Was gibt es Neues bei TIPCO?
Unsere Treasury News.

  • November 23, 2016
    Unkategorisiert Artikel Events

    Endspurt für 2016: TIPCO auf der 12. Structured FINANCE!

    SF16

    Los geht’s: Wir sind startklar an Standnummer 07! Martin Winter, Hubert Rappold, Jürgen Sprenger und Martin Fikar freuen sich auf Ihre Fragen rund um unsere Treasury Information Platform: Vom flexiblen Berichtswesen über die Liquiditätsplanung bis zur automatischen Bankgebührenkontrolle – mit TIP gewinnen Sie Durchblick! Mehr Durch- und Überblick bietet Ihnen auch die Gear VR von Oculus mit dem Samsung GALAXY, die Sie am TIPCO-Stand testen und gewinnen können.

  • November 18, 2016
    Referenzen

    Bankgebührenkontrolle auf hohem Niveau – Case Study Deutsche Post DHL Group

    TIPCO Case Study Deutsche Post Bankgebührenkontrolle

    Eines unserer größten Projekte zur automatischen Bankgebührenkontrolle ist jetzt auch als Case Study online. Trotz über 1.500 Tochterunternehmen auf allen Kontinenten gelingt es dem zentralen Treasury der Deutsche Post DHL Group falsche Gebührenabrechnungen einfach zu identifizieren. Ein wertvolles Tool, das viel Geld einspart und hilft, mehr Ordnung in den Gebührendschungel zu bringen. In unserer Case Study erfahren Sie, wie das größte Logistik- und Postunternehmen der Welt von der Bankgebührenkontrolle mit unserer Lösung TIP profitiert.

     

  • November 16, 2016
    Events

    TIPCO in Paris: Treasury & Technology auf der „Les Journées de l’AFTE“

    AFTE16

    Schon seit einigen Monaten zieht es uns immer wieder nach Frankreich, wo TIP in mehreren Gesprächen sehr gut aufgenommen wurde. Das freut nicht nur unseren französischen Kollegen Alban, der seine Heimatstadt Paris vor einem Jahr für Wien verlassen hat, sondern auch unseren CEO Martin, der ebenfalls fließend Französisch spricht. Sie sind heute in Paris? Dann besuchen Sie TIPCO an unserem Stand Nr 58, wo die beiden gemeinsam mit Hanna Ihre Fragen beantworten. Die webbasierte Treasury Information Platform TIP bietet Ihnen ein besonders flexibles Berichtswesen in Kombination mit smarten Treasury Modulen: Perfekt im Zusammenspiel mit einem Treasury Management System aber auch die ideale Lösung für alle, die kein TMS haben oder wollen. Hanna, Alban und Martin freuen sich auf Sie.

  • November 11, 2016
    Events Referenzen

    Lufthansa & DACT – unser Auftakt für die Treasury Messen im November

    DACT16

    Gemeinsam mit unserem Kunden Thomas Linnert von Lufthansa haben wir uns schon zum zweiten Mal auf den Weg nach Noordwijk gemacht. Die Treasury Messe versammelt jedes Jahr wichtige Entscheider aus der holländischen Treasury-Szene an der Nordsee. Unser Dank geht vor allem an Herrn Linnert, der mit seiner Präsentation die vielfältigen Einsatzgebiete und Stärken von TIP vorgestellt hat. Ein toller Vortrag, der im gut besetzten Workshop-Raum sehr gut aufgenommen wurde. Alles in allem ein sehr gelungener Auftakt für unsere November-Messen. Morgen geht es weiter mit „Journées de l’AFTE“ in Paris und nächste Woche auf die Structured FINANCE nach Stuttgart. Wir sind gespannt!

    Hier geht es zur Lufthansa Case Study, erfahren Sie mehr über den Einsatz von TIP bei der größten Airline Europas.

  • November 7, 2016
    Unkategorisiert Events Referenzen

    Lufthansa Case Study auf der DACT in Holland –
    Liquiditätsplanung für die größte Airline Europas

    Lufthansa Case Study

    Am Freitag zieht es uns wieder auf die DACT Treasury Fair nach Noordwijk in Holland. Rund 400 Treasurer besuchen das Event mittlerweile jährlich, um sich über die neuesten Entwicklungen im Treasury zu informieren. Wir sind einer von 48 Ausstellern und dieses Jahr besonders stolz, da wir gemeinsam mit unserem Kunden Lufthansa einen der begehrten Workshop-Plätze gewinnen konnten.

    Thomas Linnert, Head of financial planning and payments bei Lufthansa, wird die TIP-Lösung der Airline für uns vorstellen. Vom Finanzstatus über liquiditätsplanung und FX-Exposure bis zur Bankgebührenkontrolle – diese Implementierung hat es in sich und eignet sich deswegen ganz besonders, um die Vielfältigkeit von TIP zu zeigen.

    Wir danken Herrn Linnert ganz herzlich für seine Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf die DACT. Sie möchten mehr über den Einsatz von TIP bei Lufthansa erfahren? Für alle, die nicht auf der DACT sein werden, geht es hier direkt zur Case Study.

  • November 4, 2016
    TIPCO

    Von Datenbank bis BI-Software – Robert Wejwar passt perfekt zu uns und TIP!

    RW

    Der studierte Telekommunikationsexperte hat in seinen über 11 Jahren Berufserfahrung gleich zweimal ein Data Warehouse von Null aufgebaut und sich der Programmierung von eigenständigen BI-Tools gewidmet, um Berichte für die unterschiedlichsten Analyse-Anforderungen erstellen zu können. Heterogene Systemlandschaften mit einer Vielzahl an Schnittstellen sind ihm bestens vertraut, genauso wie das Suchen von kreativen Lösungen für komplexe Problemstellungen. Bei TIPCO findet er nun Sparring-Partner, mit denen er sich künftig im Team den Herausforderungen unserer Projekte stellen kann. Wir freuen uns über einen weiteren tollen Neuzugang, der zu uns passt wie Treasury zu Technology!

  • November 4, 2016
    TIPCO

    Software Architect und TIP-Profi – Jochen Bamminger ist jetzt einer von uns!

    JB

    Jochen bringt für uns ganz besonderes Know-how mit, da er bisher für einen unserer Entwicklungspartner tätig war und TIP damit schon sehr gut kennt. Dank der langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit konnten wir ihn in seiner Orientierungsphase davon überzeugen, direkt bei TIPCO einzusteigen, um sich künftig zu hundert Prozent der Entwicklung neuer TIP-Module zu widmen. Der Software Architect macht berufsbegleitend seinen Master in Information Engineering und –Management und bringt rund vier Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Webanwendungen mit. Das Besondere daran: Durch sein in dieser Zeit erarbeitetes Wissen können wir Erweiterungen und Neu-Entwicklungen für unsere Kunden wesentlich schneller anpassen – und das schon ab sofort!

  • November 4, 2016
    TIPCO

    Ein neuer Daten-Experte für’s Schnittstellenteam – wir freuen uns auf Peter Wetz!

    PW

    TIP-Berichte begeistern neben der grafischen Aufbereitung vor allem durch aktuelle Daten, die aus einer Vielzahl unterschiedlicher Systeme mit bester Performance übernommen werden können. Diese Eigenschaft verdanken unsere Kunden vor allem dem Schnittstellenteam, das mit Peter Wetz jetzt hochkarätigen Zuwachs bekommt. Nach seinem Informationsmanagement-Studium hat Peter sich am „Know-Center“ in Graz gleich zwei Kernthemen aus unserem Tagesgeschäft gewidmet: „Data-driven business“ und „Big Data Analytics“. Datenintegration und Echtzeitdaten-Verarbeitung haben ihn dabei so fasziniert, dass er sie zum Inhalt seines Doktorats an der TU Wien gemacht hat. Mehr Fachwissen können wir uns nicht wünschen! Wir freuen uns sehr, dass wir Peter von uns überzeugen konnten und sind gespannt auf die neuen Denkanstöße!

Nutzen Sie die Gelegenheit und besprechen Sie Ihre Anforderungen mit uns. Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden.








Wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden