linkedin

Was gibt es Neues bei TIPCO?
Unsere Treasury News.

  • Juni 17, 2016
    Events

    7. Juli: Webinar mit TIS & TIPCO – “Trends in Payment and Reporting”

    TIS

    Konzerne haben täglich mit diversen Treasury Themen zu tun, da bleibt wenig Zeit, das große Ganze zu betrachten. Aber wie gut ist der Zugriff auf Ihre Daten wirklich? Besitzen Sie die richtigen Tools und Prozesse um Ihre Aktivitäten zu rationalisieren und können Sie dabei gleichzeitig Ihre Schlüsselinformationen transportieren? Erreichen Sie das Maximum an Effizienz und Exaktheit in Ihrer Abteilung oder gibt es einen besseren Weg?

    Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner TIS laden wir Sie am 7. Juli zu unserem Webinar ein. Nehmen Sie teil und beschleunigen Sie Ihre Zahlungsvorgänge und Reporting-Prozesse:

    • Zahlungsverkehr automatisieren und standardisieren
    • Transparenz und Kontrolle über Liquidität und Cashflows erhöhen
    • Bankbeziehungen und komplexe Bankenlandschaft effektiv managen
    • Durch Berichtswesen auf Knopfdruck das Reporting verbessern
    • Komplexität reduzieren und Tochtergesellschaften einfach anbinden

    Das Webinar wird in englischer Sprache gehalten. Zur Anmeldung. 

  • Juni 16, 2016
    Referenzen

    Weniger Risiko, weniger Aufwand: Vorwerk entscheidet sich für die TIP Risiko-Suite

    Vorwerk

    Bereits seit 2009 nutzt die Vorwerk-Gruppe die Treasury Information Platform TIP mit dem Umfang Finanzstatus, Planung und Reporting. Bestandspositionen und Kurse werden über Schnittstellen in die bei TIPCO gehostete Umgebung gespielt. Mit Juli 2016 soll nun auch die FX-Risikosteuerung in TIP abgebildet werden. Über die TIP Risiko-Suite können Hedging Quoten und Gesamtrisikokennzahlen einfach simuliert und ausgewertet werden. Damit erspart sich das Treasury von Vorwerk künftig zeitaufwändige Berechnungen in Excel sowie die kostenintensive Alternative einer TMS-Einführung. Im Rahmen der Implementierung der TIP Risiko-Suite wird das Derivatemodul eingeführt und eine Marktdatenschnittstelle eingerichtet. Damit kann TIP auf alle für die Berechnung des Cashflow-at-Risk erforderlichen Daten vollautomatisch zugreifen. Die Umsetzung hat schon begonnen und wird voraussichtlich in 6 Wochen abgeschlossen sein. Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Kunden für das erneut in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns auf das gemeinsame Projekt.

  • Juni 7, 2016
    Referenzen

    Do it yourself – Berichts-Sparring für BayWa

    Baywa

    Als international tätiger Handels- und Dienstleistungskonzern vertraut BayWa auf die Reporting-Lösung von TIPCO. Damit Berichte zukünftig auch eigenständig angepasst werden können, wird der Konzern im Juni im Rahmen eines Berichts-Sparrings seine Treasury-Abteilung umfassend durch uns schulen lassen. In diesem Intensiv-Termin wird gemeinsam an Aufbau und Logik von bestehenden Berichten gearbeitet, damit diese einfach erweitert und jederzeit flexibel an sich ändernde Anforderungen angepasst werden können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und danken BayWa für das in uns gesetzte Vertrauen.

  • Juni 6, 2016
    Events

    TIPCO auf dem 1. Treasury Innovation Forum am 29. Juni in London

    TIF

    Das nächste Event in London wartet auf uns! Wir freuen uns sehr, die erste Veranstaltung von GTNews als Aussteller unterstützen zu können. Die neue Treasury-Veranstaltungsreihe richtet sich in erster Linie an CFOs sowie Group und Senior Treasurer, die einen Tag lang im intensiven Austausch die Möglichkeit haben, sich über die wichtigsten Treasury-Themen zu informieren. Hochkarätige Beiträge, Podiumsdiskussionen und Networking-Spaces füllen das Programm dieser eintägigen Konferenz im Herzen Londons.

    TIPCO wird mit einem Informationsstand präsent sein und den Teilnehmern während des gesamten Tages bei allen Fragen zu TIP, der automatischen Bankgebührenkontrolle sowie zu Finanzstatus und Liquiditätsplanung zur Verfügung stehen. Ab 12 Uhr ist Hubert Rappold außerdem in der Podiumsdiskussion zur zukünftigen Ausrichtung von Treasury Management Systemen zu hören.

    Wir freuen uns sehr, bei der ersten Veranstaltung dabei sein zu dürfen, und sind gespannt auf das Feedback. Mehr Informationen, den Link zur Anmeldung und die Agenda finden Sie auf der Eventseite.

  • Mai 30, 2016
    Events

    Business Brunch in Kopenhagen: Treasury Intelligence, Compliance and Big Data in a Cognitive World

    Kopenhagen

    Wir freuen uns über einen neuen Kooperationspartner in Dänemark! Die Treasury Beratungsfirma Infiniance hat unsere Software TIP kennen und schätzen gelernt. In ihren unabhängigen Beratungsprojekten werden sie künftig auch TIP empfehlen – wenn es sich als Ergänzung für die Systemlandschaft ihrer Kunden als beste Lösung anbietet.

    Außerdem haben die Kollegen aus dem hohen Norden uns zu ihrem Business Brunch in die Kopenhagener Börse eingeladen. Am 21. Juni werden wir dort in Begleitung unseres Kunden Lufthansa zwei Vorträge zum Thema “Treasury Intelligence, Compliance and Big Data in a Cognitive World” halten.

    Wir freuen uns sehr auf Kopenhagen und sind gespannt, was wir im Norden Europas bewegen dürfen.

    Der Eintritt ist frei, Anmeldung via Email an Charlotte Diallo Hauge cdh@infiniance.com.

    AGENDA:

    08:30-09:00 Willkommens-Kaffee

    09:00-09:20 Begrüßung
    Lars Arne Christensen, Board Leader & Partner – infiniance
    Jens Klarskov, Direktør – Dansk Erhverv

    09:20-09:45 Three steps towards successful treasury reporting and cash flow forecasting
    Hubert Rappold, CEO – TIPCO
    Based on real-life examples, Hubert Rappold will present the three main principles for a successful treasury reporting and cashflow forecasting solution: “Automation”, “Flexibility” and “Ease-of-use”. Over 110 major corporates (Lufthansa, Siemens, Deutsche Telekom, Deutsche Post, British American Tobacco, Nestlé amongst others) implemented those principles and enjoy flexible reporting and cash flow forecasting ever since.

    09:45-10:10 Integrated treasury reporting and cash flow forecasting
    Thomas Linnert, Head of financial planning and payment transactions – Lufthansa
    Thomas Linnert will elaborate, how the largest airline in Europe achieves a unique level of transparency. Flexible reports are used for cash position and cash flow reporting, subsidiaries capture their forecast over simple web-based interfaces, data from existing sources is reused and central treasury has total transparency at all times.

    10:15-10:45 A practical all-weather approach to effective risk management
    Tomas Hellum, CEO – LinkGRC 

    10:45-11:15 Cognitive Computing from a Financial perspective
    Henrik Kock, Cognitive Solutions Team – IBM

    11:15-11:30 Q & A Session
    Jens Klarskov, Direktør – Dansk Erhverv

    Datum: Dienstag, 21. Juni 2016 / 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr
    Ort: Børsen København, Eingang via Slotsholmsgade
    Adresse: 1217 København K.
    Anmeldung: Charlotte Diallo – cdh@infiniance.com
    Anmeldeschluss: Freitag, 17. Juni 2016
    Telefon: +45 3072 0156

    Sie sprechen Dänisch? Hier geht es zum vollständigen Programm.

  • Mai 12, 2016
    Events

    CNT Business Brunch – BI goes HANA

    TIPCO-Website-Blog-BIBrunch-v10-SHA-2016-05-11

    Die in Wien ansässige SAP-Consulting-Agentur CNT lädt am 19. Mai zum Business Brunch rund um das Thema “BI goes HANA” ein. Ein großes Thema – denn die schnellste In-Memory-Datenbank von SAP bringt nicht nur mehr Homogenität in viele Systemlandschaften, sondern vor allem mehr Performance und Effizienz.

    Wir haben die neuen Möglichkeiten mit SAP HANA unter die Lupe genommen und zeigen, wie Sie in Kombination mit TIP und HANA noch schneller und einfacher konsistente und umfassende Berichte erstellen können.

    Natürlich stellt sich eine Systemlandschaft nicht von heute auf morgen um. Dennoch weiß jeder wie wichtig es ist, dass Soft- und Hardware sich stetig weiterentwickeln und ein Berufsalltag ohne Innovationen wie z. B. das Smartphone nicht mehr vorstellbar wäre.

    Sei es also heute oder morgen, Innovationen wie HANA sind ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Auch TIP wächst mit und kann Sie so mit dem besten Berichtswesen auch in Zukunft wesentlich in Ihrem Treasury-Alltag unterstützen.

    A G E N D A

    08:30 Uhr
    Empfang und Begrüßung

    09:15 Uhr
    TCG UNITECH – Wecke das BI(est) in dir!
    Referent: DI Bernhard Schmidinger – Leitung Informationsmanagement/Organisation

    10:00 Uhr
    Integrated Business Planning for Finance S4/HANA
    Referent: CNT

    10:30 Uhr
    TIPCO – Treasury Berichtswesen auf Basis SAP HANA
    Referenten: Jürgen Sprenger (Partner), Gerald Dorrer (Manager)

    11:15 Uhr
    Die Reportingsuite in der S/4 HANA Welt
    Referent: CNT

    11:45 Uhr
    BW 7.5 – BI (R)evolutions?
    Referent: CNT

    12:15
    Mittagsimbiss, Austausch mit den Experten

    Sie sind in der Gegend und möchten gerne am Business Brunch teilnehmen?
    Hier geht es direkt zur Anmeldung.

    Das Thema interessiert Sie, Sie können aber am 19. Mai nicht in Wien sein?
    Kontaktieren Sie uns unter office@tipco.metaspots.net, wir freuen uns auf Ihre Fragen!

  • Mai 9, 2016
    TIPCO

    SAP HANA-Umfrage: Ein Projekt der FH Wiener Neustadt

    TIPCO-Website-Blog-SAP-Umfrage-v10-SHA-2016-05-10

    Mit der neuen Datenbank SAP HANA können Unternehmen ihre Effizienz im Treasury steigern, ohne die “SAP-Welt” verlassen zu müssen. Weniger Systeme schaffen mehr Transparenz und vor allem reibungslosere Abläufe – ein guter Grund, sich die neue Technik genau anzusehen.

    Wir freuen uns über die neue Entwicklung von SAP, denn in Kombination mit unseren Berichten auf Knopfdruck können unsere Kunden so noch mehr Zeit sparen und noch effizienter arbeiten.

    Aber wie sieht der Markt aus? Wer hat bereits Erfahrungen mit SAP HANA gesammelt, wie viele Unternehmen setzen es heute schon ein und wer möchte in naher Zukunft auf HANA wechseln?

    Die FH Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik hat uns angesprochen, ob wir sie für dieses Projekt mit unserer Expertise unterstützen möchten. Das machen wir sehr gerne, denn auch uns interessiert es brennend, wie sich die Software-Landschaft in den nächsten Jahren entwickeln wird.

    Sie haben eine Meinung zu SAP HANA? Hier geht es direkt zur Umfrage der Studenten. Und damit das Ausfüllen auch etwas Freude bereitet, verlosen wir unter allen Einsendungen, die uns bis zum 12. Mai erreichen, ein iPad mini 4.

    Übrigens: Viele Fragen wird vor allem Ihre IT beantworten können, wenn Sie diese Email an Ihre IT weiterleiten möchten, würden sich die Studenten sehr freuen. Hier geht es zu den Fragen für Ihre IT-Abteilung.

    Sie interessieren sich für das Ergebnis? Gerne schicken wir Ihnen auf Nachfrage unter office@tipco.metaspots.net den Projektbericht der Studenten zu (verfügbar ab dem 23.05.16).

  • Mai 6, 2016
    Events

    TIPCO auf der ACT Annual Conference in Liverpool

    ACT

    In zwei Wochen nehmen wir zum ersten Mal an der ACT Annual Conference in Liverpool teil. Mit über 1.000 Besuchern aus der britischen Unternehmenslandschaft ist die Messe eines der wichtigsten Treasury-Events Englands.

    Dieses Jahr beschäftigt sie sich vor allem mit dem Thema “Change”. Ob in Wirtschaft, Politik oder Technik – Veränderungen fordern uns jeden Tag heraus und stellen unsere gewohnten Prozesse in Frage. Umdenken, neu denken, querdenken – wie sieht das Treasury der Zukunft aus? Worauf müssen wir uns einstellen und wie können wir gezielt und überlegt auf Entwicklungen reagieren?

    Vor allem aus der Perspektive der Software-Anbieter eine besondere Herausforderung, der wir uns mit TIP seit der ersten Stunde stellen. Von der automatischen Bankgebührenkontrolle über die Integration von neuen Datenbanken bis zur Überführung von nicht mehr unterstützen Plattformen in neue Techniken – ohne Flexibilität und innovative Ideen geht es nicht.

    Wir sind gespannt auf das Programm und freuen uns auf den Austausch mit der britischen Treasury-Szene. Mehr zur Messe erfahren Sie hier. Oder werfen Sie direkt einen Blick in das Programm.

Nutzen Sie die Gelegenheit und besprechen Sie Ihre Anforderungen mit uns. Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden.








Wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden